StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Stadt deiner Träume

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Die Stadt deiner Träume   Di Nov 13, 2012 8:55 pm

Nur noch einmal der Planungsthread: *Klick*




Ramona stand vor dem Hochhaus und sah an der Fassade hoch. "Whow, wie riesig." kam über ihre Lippen und dann ging sie in die Eingangshalle, die voll ausgestattet aus Mamor war. Vor Vergnügen drehte sie sich einmal um ihre eigene Achse und fuhr dann mit einem Fahrstuhl in das oberste Stockwerk. Mit den Schlüssel, den sie zugeschickt bekommen hatten, schloss sie die Wohnungstür auf und sah sich dann in ihrer neuen WG um. Sie war riesig und die Türen waren alle mit Schildern ausgestattet. An einer weißen Tür stand in verschnörkelter Schrift ihr Name. Sie öffnete diese und trat in ein helles, geräumiges Zimmer. Eine Wand bestand komplett aus Glas und durch dieses riesen Fenster hatte man einen super Blick auf die Skyline. In der Ecke stand sogar ihre geliebte Staffelei, um die sie ihre Eltern angebettelt hatte als sie gerade so den Pinsel halten konnte. Sie überlegte, was zu tun, denn all ihre Sachen waren schon an ihren Platz und ging in den Wohnraum. Wann sie wohl ihre Mitbewohner kennenlernen würde?

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Di Nov 13, 2012 9:19 pm

Die statt war voll, viel zu voll, oder war es grade richtig um in der masse abzutauchen unterzugehen zwischen tausend Gesichtern? Er wusste es nicht, aber trozdem war er erleichtert, als er durch die Tür des Hochhauses geschlüpft war. Fahrstuhl oder Treppe? Er blieb zwischen beiden stehen und überlegte: Der Fahrstuhl würde kraft sparen, aber in einem Hochhaus wie deisem.... Er entschied sich für die Treppe. Als er im richtigen Stockwerk ankam war er außer Atem, aber ihm war niemend über den weg gelaufen. Nachdem er wieder zu atem gekommen war schloss er die Tür auf und linste durch den Türspalt. Niemand. Er schlüpfte in den Fluhr und sah sich um. Ein weitläufiger Raum von dem mehre Türen mit namensschildern abgingen. Er schob den Riemen seiner Chellotasche höher auf seine Schulter und ging durch die Tür mit seinem Namen. Weis gestichen, ein Boden aus dunkelem Holz, weiße Möbel, Schwarz- weis Fotos in dunkelen Rahmen. Doch das Beste war der Schneeweiße Flügel der vor dem Fenster stand. Er lächelte und Packte sein Chello aus, ebenfalls weiß. Jetzt kam der unangenehme Teil, das vorstellen, obwohl.... dachte er und schaute den Bären auf dem Bett an. "Ein bisschen Chello zur Beruhigung darf ich bestimmt spielen, oder Spine?" fragte er ihn, setzte sich auf einen Stuhl und begann zu spielen. Siroi Kokoro von Kanon Wakeshima, der Japanerin mit dem Chello und der geheimnisvollen Stimme....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Di Nov 13, 2012 10:40 pm

Mit wippendem Kopf und zusammengebundenem Haar stand sie in der Tür. Die Musik betäubte ihre Ohren und sie war überrascht von der Größe der WG. So etwas bekam sie gesponsert? Die Musik von den Scorpions endete abrupt, als sie die Stöpsel herauszog. Ihre Stirn legte sich in Falten, als sie andere Töne bemerkte. War sie etwa nicht die Erste? Ein Gefühl von Ungeduld und Angst schlich sich in ihre Bauchhöhle und am liebsten, wäre sie davon gelaufen. Sie mochte Konfrontationen nicht und würde kein Wort mit ihren Mitbewohnern wechseln.
Das war der Haken: sie war nicht allein. Sie musste sich diesen Traum von Wohnung mit drei anderen Leuten teilen und laut dem Brief, war sie die Jüngste und dazu hatte sie vermutlich auch eine schräge Passion - denn wer stand schon auf Technik? Sie zog die Schultern hoch und trat zögernd ein. "Hi?", rief sie und ihre sonst so feste Stimme, verfiel einige Oktaven höher.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Mi Nov 14, 2012 6:51 pm

Er hörte die Stimme und erstarrte. Sein Herz raste. Verdammt, warum versetzte ihn diese Mädchenstimme nur so in Panik? Er schluckte. Guck sie dir wenigstens an und sag Hallo. ermahnte er sich selbst und legte den Bogen zur Seite. beinahe Lautlos ging er zur Tür und öffnete sie einen Spalt breit. Im Fluhr stand ein Mädchen und bBlickte sich um. Ich schaff das sagte er sich selbst und ging zögerlich aus der Tür. "Hallo," begrüßte er den Boden vor seinen Füßen "Ich bin July...." murmelte er dem Boden seinen Namen zu. Dann sah er auf, ein Blick an der Fremden vorbei, dann entschied er sich wieder für den Boden. Ich falle gleich einfach um... dachte er, sein Herz schlug ihm bis zum Hals. "Ähm.. Ich hab mich noch nicht umgeguckt." sagte er verkrampft und versuchte sie anzulächeln. Ein kläglicher Versuch, der eher an ein "Bitte tu mir nichts" als alles andere war. Auch der Versuch sie zu fragen ob sie sich mit ihm umsehen wollte fiel eher kläglich aus, aber immerhn hatte er es sich getraut, obwohl er jetzt viel lieber in seinem Zimmer allein gewesen währe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Mi Nov 14, 2012 7:17 pm

Ramona hörte auf dem Flur stimmen und trat aus ihren Zimmer. Im Flur stand ein Junge, der scheinbar ziemlich schüchtern war und ein Mädchen, dass auch nicht aufgeschlossener war. Normalerweise hätte ich die beiden umarmt und vollgeredetm aber scheinbar würden sie nicht so gut darauf reagieren, also beschränkte ich mich darauf, sie vollzureden. "Hi, ich bin Ramona. Und wer seid ihr? Und habt ihr die Aussicht schon gesehen? Die ist einfach atemberaubend. Warum seid ihr hier? Also welche Fachrichtung geht ihr?" Ramona sprach vielzu schnell, wie sie es immer tat, wenn sie in neuen und aufregenden Situationen. Als sie merkte, das sie auch zu viel geredet hatte lächelte sie entschuldigend. "Tut mir leid für meine viele Fragen, aber so bin ih nunmal." erklärte sie.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Mi Nov 14, 2012 7:53 pm

Zu Viel dachte er. und bis sich auf die Lippen. Sie hatte viel zu schnell gesprochen, als das er die Informationen hätte aufnehmen können. Er konzentrierte sich auf seinen Herzschlag. das half immer um sich zu beruhigen, er war immerhin die Musik seines Lebens. "July" murmelte er irgendwann dem boden zu, die Augen immernoch geschlossen. ..76,77,78...Zählte er? Ja. Er schüttelte den Kopf. was hatten ihm seine Eltern nur angetahn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Mi Nov 14, 2012 9:15 pm

Becca nahm die Fragen auf, sonderte sie und zerlegte die Antworten Stück für Stück auf ihrer Zunge, um sie dann mit Bedacht hervorzubringen. "Becca, Technik.", sagte sie und streckte wie von ihr verlangt wurde, die Hand nach vorne, um Ramona die Hand zu schütteln. In ihr band sich zwar ihr Herz zusammen, aber sie ertrug tapfer die Gegenwart der anderen und bemühte sich sogar, in ihre Augen zu sehen, konnte aber nicht anders, als jedes Detail ihres Aussehens zu analysieren.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Do Nov 15, 2012 4:33 pm

"Becca, Technik." Hörte er die Stimme von eben sagen. Jetzt beruhig dich endliches sind nur...... wie ein Publikum In seinem inneren Sprang ein Schalter von Panik zu Lampenfieber. Es ging ihm zwar besser, trozem kam "Musik.." nur gepresst und aus dem Zusammenhang gerissenüber seine Lippen. Er holte einmal tief Luft. Gott war ihm übel. Aber er musste das jetzt durchstehen, dann konnte er sich wieder in sein Zimmer verziehen und.... Nocheinmal tief Luftholen. Ganz Ruhig. Er klammerte die Hände ineinander, sie Zitterten. Gott war ihm Schlecht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Mavis
Elfenprinzessin
avatar

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 234

BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   So Nov 18, 2012 1:11 pm

Mit voller Kraft drückte sich Levy gegen die Tür. Sie ging auf, ein kühler Luftzug durchzog den Flur. Ihr Gewicht verlagerte sich nach vorne, sie trat auf ihre Schnürsenkel und landete auf dem Boden. "Autsch ...". Als sie auf sah, erblickte sie Beine, 1, 2, 3, 4, 5, 6. Wackelig versuchte sich Levy aufzurichten, ihr Kopf brummte. Die Baseball Kappe ist ihr ins Gesicht gerutscht, ihre blonden Haare sind vollkommen durcheinander geraten. Hinter ihr gleitete die Tür wieder ins Schloss. Großartiger Anfang.

__________xxx__________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   So Nov 18, 2012 4:42 pm

Das Auftauchen des 3. Mädchens, lenkte die übrigen soweit ab, das July in die Küche schlüpfen konnte, durchatmen und ein Glas Milch trinken. Die Zeit in der Wg würde unter Garantie schlimm werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Sa Nov 24, 2012 10:55 pm

Erschrocken wich Becca zurück. In einem Bruchteil der Sekunde erkannte sie die Situation und wollte dem Mädchen helfen. Sie war zwar schüchtern und nicht Gesellschaftsfähig, aber das hieß nicht, dass sie unfreundlich war. Sie zog das Mädchen mit nach oben und erprobte ein unsicheres Lächeln. "Dann sind wir wohl vollständig.", sagte Rebecca und merkte, wie ihr Herzschlag anstieg, einfach nur, weil sie die Gegenwart anderer spüren und hören konnte.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Mo Dez 03, 2012 5:20 pm

Ramona sah besorgt zu dme Neuankömmling. "Hast du dir weh getan? Alles in Ordnug?" fragte sie besorgt udn hoffte, das Mädchen wäre gesprächiger als ihre anderen beiden Mitbewohner, denn sonst würde sie sich in dieser WG leicht fehl am Platz vorkommen.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Mavis
Elfenprinzessin
avatar

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 234

BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   So Jan 20, 2013 8:13 pm

Zwischeninfo einer immer etwas unentschlossenen Spielerin:
 
"Alles in Ordnung mit mir. Mir passiert schon nichts so leicht, keine Sorge." Sie lächelte Ramona an. Dann sah sie zu dem Mädchen das sie hochgezogen hatte. "Dankeschön.", und schenkte dem Mädchen ein weiteres Lächeln. Die Sportlerin schnappte sich ihre Tasche und ging den Gang entlang und lud ihre Sachen erstmal neben dem Sofa ab. Die zwei anderen folgten ihr ins Wohnzimmer. "Darf ich mich vorstellen? Ich bin Cola. Na ja, Nicola, aber ich glaube, man versteht, warum ich mich Cola nenne. Und ihr?" Sie sah zu den Beiden Mädchen, wartete nur auf ihre Reaktionen, gierte förmlich nach anderen Emotionen als dieses ewige aufgelegte lächeln wie sie es aus ihrer Heimat gewohnt war.

__________xxx__________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Di Jan 22, 2013 11:53 am

Vorsichtig machte er die Tür auf. seine Augen wurden durch die dunkelen Haare, die ihm seine Mütze in Gesicht drückte, beinahe verdeckt. "hallo" murmelte er mit gesenktem Blick. mur Mädchen, na Toll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   So Jan 27, 2013 10:18 pm

In Ramonas Kopf schwirrten die Gedanken wirr, so wie sie es immer taten. Am liebsten würde sie die "Neue" (obwohl sie alle irgendwie neu waren) umarmen, aber das würden die anderen vielleicht missverstehen. Sie würden denken, dass Ramona Cola lieber mochte. Ramona stellte sich mit einem Lächeln vor, dass auch ihre Augen erreichte: "Ich bin Ramona. Leider hab ich keinen so coolen Spitznamen. Ich bin hier wegen einem Kunststipendium. Was ist deine Stärke?" Die Blauhaarige schaute Cola besorgt an, ob sie auch alles verstanden hatte, denn ihre Stimme hatte sich mal wieder übershclagen. Ramona setzte sich aufs Sofa und atmete tief ein. Ganz ruhig, Ramona. Du musst nicht gleich am ersten Tag alle mit einer vollen Portion "Ramona" abschrecken. sagte sie zu sich selbst.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Do Jan 31, 2013 11:47 am

Er wollte lieber alleinsein. Die Minuten, die er mit dem 3 Mädchen verbracht hatte haten ihm für den ersten Shock gereicht. Ich muss echt mal was gegen diese sozialfobie tuen.... dachte er und wühlte in einer seiner Taschen nach seinen Noten. Dann grinste er und zog sein Handy aus der hosentasche. Wozu noten? er hatte das klavierstück schon öfter gespielt und aufgenommen, es würde nicht lange dauern bis er was wieder konnte. Er schob sich die Kopfhörer über die Ohren, lies sich auf den Klavierstuhl fallen und lies seine Finger zu den Tönen durch die Luft tanzen. Nach einigen Stummen Stücken nahm er die Kopfhörer ab und spielte.
Die Musik beruhigte ihn udn er schloss die augen, seine Lippen formten Stumm die dazugehörigen Worte zur Melodie. In seinem Kopf hörte er die Stimme singen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   So Feb 03, 2013 9:46 pm

Becca folgte den beiden Mädchen in das nächste Zimmer und nahm all ihren Mut zusammen. "Ich bin Becca. Schön euch kennen zu lernen." Sie versuchte ein Lächeln und als sie die Musik hörte, runzelte sie die Stirn, lächelte jedoch auf einmal noch breiter. "Weswegen seid ihr hier? Er scheint ja ein Musikgenie sein. Wenn ich mich dann mal in die Geniereihe einreihen dürfte: Technikfreak." Sie wollte nicht prahlen, aber sie war sich bewusst, was für ein kleines Wunderkind sie war, dass die anderen es irgendwann erfahren würden, war schließlich auch klar.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   So März 10, 2013 7:33 pm

Er knallte den klavierdeckel zu. Er wusste zwar, das das nicht gut für das instrument war, aber er tat es immer wenn er das erste mal auf einem Spielte. Ein Ritual. dann stand er auf. Mutig. Und machte sich auf den weg zur Tür. Mutig. Durch den Fluhr. Mutig. zaghaft öffnete er die tür hinter der er die Stimmen vernahm, erst einen Spalt, dann so weit, das er hindurch schlüpfen konnte. "hallo ich bin July" hatte er sich icht schon vorgestellt? Sein Herz hämmerte gegen seine Brust und am liebsten wäre er gleich weder in sein Zimmer verschwunden, aber er Zwang sich zu bleiben. einen Moment jedenfalls.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Mavis
Elfenprinzessin
avatar

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 234

BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Fr Apr 05, 2013 1:23 am

Cola * Er ist süß. Cola ließ ihren Blick zu den beiden Mädels schweifen. Und sie auch, auf ihre Arrt und weise. Sie begann zu grinsen und wies mit der bepackten Hand auf ihre Baseballkappe. "Sporty", sagte sie vergnügt.

__________xxx__________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Sa Apr 06, 2013 8:21 pm

Ramonas Lächeln wurde, wenn noch möglich, ein Stückchen breiter. Cola schien ziemlich offen. Als sie dich als "Sporty" vorstellte, quasselte Ramona: "Cool. Ich bewunder ja Leute total, die sportlich sind. Ich bin sogar zu faul, mich zum Joggen aufzuraffen. Bist du auch so total beweglich, oder machst du eher Leichtathletik? Was ist dein Lieblingssport?" Wieder mal wurde ihre Stimme vor Aufregung immer schneller und am Ende überschlugen sich die Wörter sogar. Dass alles merkte Ramona aber nicht in ihrer Aufregung. Einatmen. Ausatmen. Einatmen. Ausatmen. Einatmen. Ausatmen. Sie versuchte ihre Gedanken durch irgendetwas zu entschleunigen und sah sich im Wohnzimmer um. Der Raum war hell eingerichtet und mit neuester Technik ausgestattet. Direkt angeschlossen war eine offene Küche mit Kücheninsel - auch auf den neuesten Stand der Technik.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Do Apr 11, 2013 7:38 pm

Becca runzelte die Stirn. Diese Ramona schien sich wohl kaum für sie zu interessieren und auch das Sportgenie war eher desinteressiert und Becca konnte es ihnen nicht verübeln. Doch sie drehte sich einfach um und ging durch die Wohnung. Sollten sie sich doch unterhalten - sie war nicht hier, um eine innige Beziehung zu irgendwelchen Leuten aufzubauen. Sie fuhr mit ihren Fingern über die verschiedensten Geräten, entdeckte hier und dort ein Technisches Wundergerät.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Mo Apr 15, 2013 6:02 pm

July hatte bemerkt, das sich eins dieser fremden Mädchen zwischen den zwei anderen kaum etwas sagte und er beschloss wieder mutig zu sein und etwas nettes zu ihr zu sagen, aber als er von seinen Schuhspitzen aufsah verschwand sie grade durch die Tür. Er überlegte einen Moment und folgte ihr dann auf leisen Sohlen durch die Wohnung. Sie war vollgestopft mit dingen die er von zuhause kannte und technischem zeug, vondem er noch nicht mal wusste wo man es anschaltete oder wozu es gut war. als sie irgendwann stehen blieb, währe er beinah in sie hineingelaufen. Sie stand vor einem ... Dings. Einem großen dings "was ist das?" fragte er sich selbst laut und überlegte was für geräusche zu soeinem Viech passen würden. Ihm viel nichts ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Sa Apr 20, 2013 8:51 pm

Becca sah überrascht auf. Sie hatte nicht erwartet, jemanden auf einmal neben sich zu haben. "Das?" Sie zog die Augenbrauen hoch, skeptisch. "Da kannst du dein Handy reinstecken oder deinen MP3-Player." Sie zeigte auf eine Öffnung mit verschiedenen Anschlüssen. "Und dann kommt da deine Musik raus." Sie tippte auf die Boxen und deutete dann auf eine Linse. "Und damit kannst du dir deine Videos ansehen. Es wird genau auf die Wand da projiziert." Mit dem Kinn deutete sie auf eine blanke Wand. Trotzdem war sie etwas schockiert, dass er das nicht wusste. Schließlich sah man doch gleich, wofür das Gerät gut war.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Sa Apr 20, 2013 9:32 pm

"Achso." sagte er und fühlte sich dumm, weil er das hätte wissen müssen. "Ich kenn mich da nicht so aus...ich weiß nur wie man elektrische Instrumente anschließt. Du bist da echt gut... wirklich... ich hab 2 Linke Hände..." er starrte wieder auf seine Schuhspitzen. Sein Herz schlug bis zum Hals, am liebsten hätte er jetzt sein Cello in der Hand und wäre in seinem Zimmer allein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   Sa Jun 01, 2013 2:39 pm

"Wir scheinen alle .. nur in einem gut zu sein.", meinte sie wohl und blickte zu den anderen. "Oder .. naja, sozial inkompetent scheinen die beiden eher nicht zu sein.", sagte sie dann und erprobte sich an einem Lächeln, das jedoch nicht lange währte.
Sie wandte sich wieder dem Gerät zu und drehte die Säule, die die Anschlüsse beinhaltete um, um sich die Drähte genau anzuschauen. Sie wartete, bis ihr Gegenüber etwas sagte.
"Ich bin übrigens Becca.", sagte sie dann, als er nichts sagte.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Stadt deiner Träume   

Nach oben Nach unten
 
Die Stadt deiner Träume
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» Was soll ich tun?
» Mirai - constant sorrow
» Wie soll ich mich weiter verhalten?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Worlds of Dreams :: Rollenspiele :: Die Rollenspiele-
Gehe zu: