StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das Herz der Nacht

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter
AutorNachricht
FairyLovee
Jaguar
Jaguar


Anzahl der Beiträge : 941

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Do Okt 20, 2011 11:55 pm

"Wir wünschen uns beide was anderes zu sein, als das was wir sind." Jonathan wandte sich vom Fenster ab und schaute zu Davis. "Sie suchen dich." sein Gesicht schien nun dunkler als vorher und auch Andrew kam aus dem Bad wieder hinaus. "Habt ihr das gespürt?" fragte der erfahrene Vampir den jüngeren, wobei Jonathan unbemerkt nickte.

Als Jules gerade das Haus verließ kam ihr Lucian entgegen und blutete am ganzen Körper.
Erschrocken blieb das Mädchen stehen und legte ihre Hand auf die Waffe, ihr Blick war kalt. Schließlich wurd ihr das genommen von solchen das sie liebte. "Bleib stehen." sie zog die Luft scharf ein. Mit raschenden Blicken suchte sie nach Pablo, aber der schien wie verschwunden zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Fr Okt 21, 2011 12:51 pm

Davis hatte ein Kribbeln in seinem Brustkorb gespürt, eine freudige Erwartung dessen, was ihm bevorstand. Sie suchen nach mir. Sie werden mich holen. Und wenn sie mich töten? Dann ist es besser so. Sie wissen, was sie tun.
Davis stand auf. "Sie kommen.", sagte er feierlich.

"Halt deinen Mund, Mensch und lass mich zum Bastard durch.", knurrte Lucian und dachte gar nicht daran stehen zu bleiben. "Mach die Hand von dem Ding, oder ich reiß sie dir ab.", fauchte sie, als ihr Blick auf die Pistole fiel.
Ihre zierlichen Beine bahnten sich einen Weg zu Jules. Hinter ihr konnte sie den Schemen Pablos erkennen. "Er versteckt sich vor einem Mädchen, hinter einem Mädchen. Feigling." Ihre Stimme war ein Grollen und ihre Augen ein Vulkan. Doch tief in dem Vulkan saß ein verwirrtes Mädchen in ihrem Brautkleid, dass nicht wusste, wie es herauskommen sollte.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Do Okt 27, 2011 8:10 pm

Jonathan und Andrew sahen ihn scharf an. "Und dann?" meinten sie nur schnippisch und griffen nach ihren Jacken, um nach draußen zu verschwinden. Ihnen gefiel es alles andere als erfreulich das die beiden nach Davis suchten.

Jules richtete, trotz der Drohungen des Vampires, die Waffe auf sie. Sie wurde nicht noch einen verlieren wollen, niemals. Pablo war in wenigen Minuten neben ihn und starrte unsicher zu Jules Hand. "Ich hab sie gar nicht angeschossen." meinte er dann und sah wie das rothaarige Mädchen wütend weiterhin auf sie zu stürmte. "Wie du warst es nicht?" Jules kniff die Augen zusammen, denn hinter Lucian tauchten drei Gestalten auf. Einmal Andrew, Davis und noch jemand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   So Nov 06, 2011 7:36 pm

"Natürlich warst du es, der mich angeschossen hat!" Wie konnte dieser Mensch es wagen, zu lügen? Sah er denn nicht den Beweis vor seinen Augen stehen?
Dann merkte sie, wie der Blick hinter sie fiel. Die Vampirin drehte sich um. Sie erblickte Andrew, Davis und Jonathan. Lucian seufzte. "Ich brauche doch keinen Babysitter.", meinte sie und rollte mit den blutroten Augen.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Di Nov 08, 2011 10:27 am

"Wer sagt denn das wir auf dich aufpassen." brummte Andrew hervor und schaute seinen Feinden gegenüber. Lucian war schon verletzt, aber es selber glaubt auch nicht das Pablo es war. Er blieb bei ihr stehen und betrachtete sie von oben bis unten. "Das schöne Kleid." beteuerte Jonathan und schaute ebenfalls an der Vampirin hinab, es war besudelt mit Blut.

"Ich wollte auf sie schießen, konnte aber nicht." verteidigte sich der Jäger und späte zu seinem alten Freund hinüber. Ihn so zusehen versetze ihm einen Stoß ins Herz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Di Nov 08, 2011 7:04 pm

"Und wer soll es dann gewesen sein?", fragte Lucian. Sie hatte ihre Wut und alle anderen negativen Gefühle hinuntergeschluckt. Was schwer war, denn ihr Hals war immer noch gereizt durch das Blut des Jungen und die Welt schien sich immer noch schneller zu drehen, als üblich.
Als Jonathan das Kleid ansprach, nickte Lucian bedauernd.

Davis war starr, er war den beiden einfach gefolgt, ohne eigenen Willen. Als Pablo ihn ansah, erwiderte er den Blick.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Do Nov 10, 2011 7:47 pm

"Vielleicht kann man es retten." sprach er mit sich selbst. Schaute dann aber zu Andrew hinüber der Lucian böse ansah und sein Umfeld mit raschenden Blicken absuchte nach jemanden. Vielleicht ein neuer Jäger oder Jägerin? Wenn es der weißhaarige Mann nicht war und Jules auch nicht, muss noch jemand hier sein. Er knurrte leise.

"Wir müssen Davis von ihnen weg schaffen, wer weißt was die mit ihm machen." flüsterte Pablo ihr ins Ohr. Jules nickte einmal heftig. Er hatte recht, denn wer weiß
was die drei ihm eintrichtern? Sie konnten meinen das sie, die Jäger, kaltblütige Monster sind anstatt sie selber. Jules drehte an der Pistole, sodass ein klicken zuhören war und Munition geladen ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Do Nov 10, 2011 8:18 pm

Lucian wollte fragen, wonach Andrew suchte, doch dann vernahm sie das Klicken einer Waffe und drehte sich zu Jules um. Sie konnte den Schießpulvergeruch riechen und knurrte. "Wage es nicht, Mensch.", drohte Lucian gefasst und ihre Stimme war ruhig, aber bestimmt.

Davis stand hinter Andrew und weiter hinten hinter Lucian. Was hatten die beiden vor?

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Fr Nov 11, 2011 10:18 pm

"Du weißt schon das da nur noch drei Patronen drinnen sind oder?" Pablo sah von der Lauf der Pistole hinauf zu Jules Gesicht, was ihm auch verriet das sie es nicht wusste. Dennoch hielt sie die Waffe ausgestreckt zu den Vampiren hin. "Jetzt schon", hauchte sie und schwenkte den Lauf der Waffe hinüber zu Jonathan und gab einen Schuss ab. Jetzt nur noch zwei, grinste sie.

Jonathan wurd durch den Druck in seiner Schulter von dem Schuss zurück geworfen, unsanft auf den Boden. Er presste das gesamte Gewicht seiner Hand drauf und blickte zu Davis und den anderen hoch. "Das tat weh", stellte Jonathan fest. Es war das aller erste mal wieder seit langem das er Schmerzen spüren konnte. Lassen seine vampirischen Fähigkeiten nach?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Mi Nov 16, 2011 9:05 pm

Lucian knurrte, als der Schuss abgefeuert wurde. Doch kaum war Jonathan auf den Boden aufgeschlagen, sprang die Rothaarige los, alle Muskeln zum Zerreißen gespannt, und stürzte sich auf Jules. Die eher zierliche Vampirin hatte dennoch so viel Kraft, dass sie Jules am Boden halten konnte. Mit ihrer linken Hand drückte sie den Waffenarm auf den Boden und schob gleichzeitig die Waffe soweit weg, dass sie von den Menschen fern lag, aber den Vampiren nah. Mit der anderen Hand drückte sie auf Jules Kehle. Mit ihren Fingerspitzen und Nägeln griff sie in die Haut und kleine Bluttröpfchen flossen hinaus. Der Geruch des Blutes, brachte Lucian zum würgen. Sie konnte nicht einmal den Geruch aushalten, sodass sie die kleinen Wunden mit der Handfläche zudrückte und die Kehle weiterhin auf den Boden presste. Was ist mit mir los?

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Do Nov 17, 2011 7:45 pm

Jules wurde durch einen Ruck zu Boden gerissen und auf den nieder gedrückt. Sie fand es immer wieder unglaublich was für eine Kraft dieses zierliche Mädchen aufbringen kann, aber war das nicht eine normale Art für Vampire? So eine wahnsinnige Stärke? Ihre Kehle schnurrte sich zu und Jules fing an um ihr Leben zukämpfen. Blut lief an ihrem Hals hinunter, was allerdings von der Vampirin zugedrückt wird. Irgendwas hatte sie, das erkannte sie. Sie ließ mit ihrer Hand die Waffe los und zuckte ein Messer aus ihrem Pulliärmel hinaus. Mit eingeschränkter Bewegung versuchte sie sich zu verletzen, vielleicht konnte Lucian kein Blut mehr ab, denn dann wäre das ihr Glück.

Pablo bekam mit wie Jules die Waffe los ließ und stürmte auf die zu. Wer auch immer auf Lucian geschossen hatte, derjenige wird ihm höchstwahrscheinlich den Rücken decken. In geduckter Haltung kam er den metallischen Gegenstand näher und griff danach. Ihn kam es so vor als wenn dieser Gegenstand bald wirklich sein treuester Freund sein wird und richtete die Waffe zu Davis und Andrew hinüber, dabei beobachtete er Jonathan aus dem Augenwinkel.

"Glaubst du ihr seid noch Freunde?", flüsterte der schwarzhaarige Vampir und entblößte seine weißen Zähne. Das Blut das von Jules aus kam roch so verlocken das er sich zusammen reißen musste um sie nicht zu beißen oder gar zu töten, denn er wollte die Tochter einer guten Freundin nicht töten. Nicht unbedingt zumindest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Fr Nov 25, 2011 10:05 pm

Lucian erkannte ihr Vorhaben. Sie würde den Geruch nicht aushalten können, sie würde den Geschmack auf ihrer Zunge, in ihrer Kehle widerwärtig finden. "So nicht, Miss.", fauchte Lucian und rammte ihre Hand tiefer in den Boden, sodass Jule's Kehle weiter hinab sank und ihr die Luftröhre abgeschnitten wurde. "Ersticken ist ein grausamer Tod, weißt du? Dir fehlt Sauerstoff. Es ist greifbar, aber du kannst einfach nicht. Machtlos. Dir wird schwarz vor Augen und dann spürst du, wie das Leben aus deinem Körper weicht, während die Luft immer noch nicht in deine Lungen drängt." Lucian's Grinsen war teuflisch, passte gar nicht zu ihrem schönen Gesicht und den eigentlich unschuldigen Augen, würden sie nicht rot glühen.

Davis zuckte zusammen, als die Waffe auf ihn gerichtet wurde. War es wirklich Pablo, der eine Waffe auf ihn richtete? Eine Bewegung und er wäre für immer tot. "Pa .. Pablo?" Bei dem Klang seiner eigenen Stimme, erschrak Davis. Sie hatte einen kratzigen Klang angenommen - auch er hatte Jule's Blut gerochen und dürstete nach diesem. Er wehrte sich dagegen.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   So Nov 27, 2011 7:47 pm

In Jules breitete sich pure Angst aus. Sie bekam noch kaum Luft, trotzdem hielt sie das Messer fest umklammert. Sie kämpfte innerlich mit sich, sie wollte nicht sterben, sie wollte Lucian umbringen oder immerhin sich wehren können. Jules versuchte das Messer immer weiter ein Stück nachoben zubekommen, hauptsache auf Höhe mit ihren Armen und ließ es an der Seite herunter gleiten. Tatsächlich floss etwas Blut heraus, aber nicht viel genug.

"Ich werde nicht auf euch schießen, solange wie Lucian Jules nicht erwürgt hat.", Pablo wollte wirklich nicht schießen, aber sollte Lucian jetzt Jules umbringen dann würde er einen von ihnen erschießen, soviel war klar."Lucian hat die Wahl, entweder sterben zwei oder nicht", meinte der Jäger ohne jegliches Gefühl und die Vampire blieben dort wo sie waren. Jonathan schaute zu den beiden Mädchen hinüber, es sah wirklich schlecht für sie aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   So Nov 27, 2011 9:47 pm

"Das ist nicht wirklich fair.", gab Lucian zu Bedenken, als Pablo sich zu der Situation äußerte. Nicht, dass sie Jules umgebracht hätte, würde sie vor so einer Wahl stehen. Was ist denn auch ein unendliches Leben gegenüber das, eines normalen Mädchens, dass sowieso nicht lange zu Leben hatte? Gerade, als sie ihren Griff um den zerbrechlichen Hals lockern wollte, gelang es Jules, das Messer an ihren Arm zu führen. Blut sickerte leicht hinaus und Lucian sog scharf die Luft ein. "Närrin.", fauchte sie und nahm den Arm mit einer schnellen Bewegung in ihre Hand und drückte die Wunde fest zu. Die Vampirin zog das Mädchen auf die Beine und mit einem heftigen Tritt in den Bauch beförderte sie Jules in Pablos Arme. Der Geruch ihres Blutes machte ihr einen fahligen Geschmack auf die Zunge und am liebsten, würde sie sich übergeben, aber diese Genugtuung wollte sie den Menschen nicht zustehen lassen. Also ging sie zurück zu Andrew, Davis und Jonathan.
Kaum war sie bei den dreien angekommen, stürzte sich Davis auf die Rothaarige und riss sie zu Boden. Überrascht, riss sie die Augen auf und konnte sich im ersten Moment nicht wehren, denn Davis war blind vor Wut. Er hatte stumm mit ansehen müssen, wie Jules brutal getreten und fast erwürgt worden wäre. Das konnte er nicht auf sich sitzen lassen. "Monster!", schrie er und versuchte dem Mädchen ebenfalls an den Hals zu gehen, doch sie rollte sich unter ihm hinweg und stieß ihn mit ihren Füßen von sich. Der Junge wurde in die Luft geschleudert, landete aber auf den Beinen und knurrte. "Denkst du nicht, dass sie dich töten würde, hätte sie die Gelegenheit dazu?", fauchte Lucian und rieb sich den Hals.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Mo Nov 28, 2011 7:37 pm

Jules war heilfroh über ihren kleinen Erfolg, aber schnell sollte er ihr nicht gutes bringen, denn die Vampirin ergriff ihre Hand und zog sie hoch. Im nächsten Moment sollte sie noch einmal spüren was für eine Kraft diese Unwesen haben, weil durch Lucians Tritt wurde Jules direkt in die Arme von Pablo geschleudert, der nun ihre Arm fest umklammert hielt. Bevor der ältere Jäger etwas sagen konnte hörten sie wie jemand etwas schrie. Ein Wort das eigentlich nicht aus so einem Mund kommen sollte. Beide richteten ihre Köpfe auf das vampirische Paar, ebenso wie Andrew und Jonathan. Auch Davis wurde durch einen Tritt in die Luft befördert, wodurch Pablo Jules für einen Augenblick los ließ und sie diesen nutzte um zu Davis zugehen, zwar auch wackeligen Beinen, aber sie wollte unbedingt bei ihm sein.

Jonathan und Andrew beobachteten diese Szene, sie hatten keine Angst, denn hätte Pablo wirklich geschossen hätten sie alle drei reichlich Zeit gehabt auszuweichen. Sie konnten jetzt perfekt die Entwicklung von Davis beobachten und sehen was Lucian wirklich drauf hatte. Aber als die aus zuflippen drohte kniete sich Andrew zu ihr nieder und flüsterte zu ihr:"Lucian, lass dich nicht verrückt machen von dem ganzen Blut,ja? Sie wollen dich provozieren und sie scheinen gut davor zusein".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Mo Nov 28, 2011 9:17 pm

Lucian schüttelte den Kopf, als Andrew sich zu ihr nieder kniete. Sie sah ihm fest in die Augen. "Es macht mich nicht verrückt. Es schreckt mich ab. Was ist los mit mir? Ich muss brechen, wenn ich Blut rieche." Unwillkürlich hielt sie sich den Hals mit ihren blassen Händen - sie konnte spüren, wo Davis' Nägel sich in ihre zarte Haut gebohrt hatten. "Außerdem hat ja er mich angegriffen." Sie blickte zu dem bebenden Davis. Wie hatte er es wagen können, einen seinen eigenen Art anzugreifen? Sie hätte ihn in Stücke reißen können, schließlich war sie schon viel länger mit ihrer Kraft vertraut, als er.

Er hockte auf dem Boden, die Augen weit aufgerissen, als konnte er noch immer nicht glauben, dass dieses Mädchen ihn in die Luft geschleudert hatte. Doch dann erhob er sich und sah, wie Jules auf ihn zuging. "Komm nicht näher!", schrie er - von Panik ergriffen. Er wollte sie nicht auch verletzen, nicht noch einmal.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   So Dez 11, 2011 4:09 pm

Auch Jonathan kniete sich zu der Vampirin nieder. "Hat dich ein Vampir gebissen oder du sein Blut getrunken?", wollte der Mann mit seinen trüben Augen wissen. Andrew schaute ihn von der Seite aus, denn er hatte schon mal mit erlebt wie ein Vampir einen anderen gebissen hat und der an seinen eigenen Blut erstickt ist.

Jules trat noch einen Schritt voran, hinter ihr Pablo. "Wir wollen dir nichts tun Davis." beruhigte sie ihn. Wie eine Schlangenbeschwörerin die Schlange. Sie streckte Hand nach ihm aus und berührte ihn an seiner Schulte, die sich senkte und hebte im Rhythmus.

Pablo hielt die Pistole zu den drein Vampiren gerichtet, es war schon wirklich sonderbar was da mit Lucian passierte. Hatte sie nicht gesagt jemand hätte auf sie geschossen? Wo ist denn nun dieser Schütze?!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Mo Dez 12, 2011 3:42 pm

Lucian schüttelte vehement den Kopf, als auch Jonathan sich zu ihr beugte. "Ich habe keinen Vampir gebissen. Mich ebenfalls nicht. Nicht, dass ich wüsste." Lucian kniff die Augen zusammen. Ihre Blutabneigung beunruhigte sie. Und dass die Waffe auf sie und ihre "Freunde" gerichtet war, beunruhigte sie nur noch mehr.

Davis wich zurück. Selbst durch die kurze Berührung konnte er das Blut durch Jules Adern pulsieren fühlen. "Ich will dir nicht tun, Jules."

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Sa Dez 17, 2011 6:48 pm

"Wo ist denn deine Beute, diese Menschen die du erlegt hattest?" fragte Jonathan und schaute flüchtig zu Pablo hin. Der schien irgendwas zu suchen, also war er abgelenkt, sodass Jonathan Andrew ein Zeichen gab und der auch sah das der Jäger abgelenkt war. Andrew stand auf und wischte sich etwas Speichel vom Mundwinkel weg. Dann sprang er mit einen Satz auf den Mann zu und riss ihn zu Boden.

"Du wirst uns nichts tun." lächelte Jules. Diese Verliebtheit in ihr vernebelte ihre Gedanken und das das Davis eigentlich ein Monster sei. Das Mädchen hörte den Aufprall von Pablo und wirbelte herum. "Du tust uns nichts, sondern sie!" schrie Jules in Richtung von Andrew.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Sa Dez 17, 2011 8:18 pm

"In der 7ten Gasse, vor dem Theater. Der Typ liegt bestimmt noch da. Das Mädchen ist vielleicht schon fort.", antwortete Lucian. Sie glaubte nicht, dass es etwas mit diesem Jungen war. Der Junge war ein normaler Mensch gewesen, vielleicht ein bisschen dumm, aber sonst normal.

Davis wollte eingreifen. Er konnte nicht zusehen, wie sein alter Freund zu Boden geworfen wurde, schließlich teilten sie sich mehrere Monate ein zu Hause und waren zusammen durch jeden Mist gegangen.
Seine Muskeln zuckten, er sprang und warf Andrew von Pablo herunter. Davis fauchte. "Er ist mein Freund."

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   So Dez 18, 2011 10:25 am

"Hat das Mädchen irgendwas gemacht? Außer geschrien und ist dann weg gerannt?" Jonathan sah sich Lucian an und stößte dabei auf ihre Wunde, die an ihrem Hals war. Er kniff die Augen zusammen, sie müssten die Munition entfernen, aber sie hatten rein gar nichts dabei. "Lucian, wir müssen zum Haus und dich dort verbinden", der alte Mann hob das Mädchen hoch.

Andrew wollte gerade seine feinen Zähne in das Fleisch des Menschens hinein graben, da wird er grob zur Seite gerissen. "Er ist nicht mehr dein Freund oder meinst du sie haben Lust eines Tages noch von dir gebissen zu werden?!", die Augen des Mannes zeigten Wut. Wut, weil sein eigenes Geschöpf sich gegen ihn auflehnte, denn sowas hatte er noch nie erlebt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Mo Dez 19, 2011 7:16 pm

"Sie ist in Ohnmacht gefallen, als ich ihren Freund gebissen hatte.", sagte Lucian, ohne den Zusammenhang zu verstehen. Als Jonathan auf ihre Wunde wies, bedeckte sie diese mit ihrer Handfläche. "Schon okay.", sagte sie dann und biss die Zähne zusammen.

"Und auch wenn ... er würde mich töten. Na und? Dann bin ich wenigstens in Ruhe vor diesen animalischen Gelüsten.", knurrte Davis und stellte sich vor Pablo. Er würde es nicht zu lassen, dass Pablo zu einem Vampir oder sogar getötet wird.


__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Mo Jan 02, 2012 12:24 pm

Jonathan stemmte das Mädchen hoch und gab ihr Hilfestellungen beim laufen, wenn sie nicht schnellstmöglich diese Wunde versorgen würden, dann würde Lucian für längere Zeit zu nichts fähig sein oder gar wirklich tot sein. Er kriechte mit ihr über die Straße zum Haus hin.

Andrew kniff die Augen zusammen und biss sich auf die Unterlippe, seine scharfen Zähne konnte man dennoch gut erkennen. "Er könnte es jetzt tun, und du könntest sie nie wieder sehen. Denk an unser Gespräch!" schrie Andrew ihm entgegen. Vielleicht war Jules ein Impuls für Davis weiter zuleben, und mit etwas Glück noch ein wirklicher Vampir werden zukönnen.

Er schlich sich an den Hausfassaden vorbei, zu den beiden Vampiren. Keiner hatte ihn die ganze Zeit über entdeckt. Glück für ihn, Pech für die Vampire.
Er richtete seine Pistole mit dem Lauf zum Boden und schritt weiter vorraus. Auch wenn er selber einer von ihnen ist, leiden konnte er sein Ich nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Do Jan 05, 2012 11:22 pm

Lucian sah nicht ein, wie schwer sie verletzt war. Nicht einmal den Schmerz realisierte sie. Trotzdem ließ sich die Vampirin von Jonathan helfen.

Der Gedanke verstörte Davis. Andrew hatte Recht, auch wenn er es nicht wahrhaben wollte. Jules nie wieder zu sehen, sie nicht beschützen zu können - den Gedanken konnte er nicht ertragen. Er wankte.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FairyLovee
Jaguar
Jaguar
avatar

Anzahl der Beiträge : 941
Punkte : 965

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Sa Jan 07, 2012 2:27 pm

Jonathan hörte hinter sich ein klicken, etwas metallisches. "Lucian, siehst du etwas?", flüsterte er zu ihr ins Ohr. Wenn er sich umdrehte gab er ein Zeichen das sie vielleicht wussten das sie verfolgt wurden, und das wollte er bei besten Willen nicht, darum fragte er nach.

Andrew wusste nicht ob er lächeln oder traurig drein blicken sollte, denn er merkte gerade das Jules wirklich etwas ist was Davis zum fallen bringen kann. Blitzschnell schlug der Vampir den Jäger beseite und packte nach Davis. "Nicht umfallen, klar?", ermahnte er ihn.

Pablo taumelte etwas nach vorne, stolperte einmal ungeschickt und landete auf dem Boden. Jules kniete sich zu ihm nieder und betrachtete das Gesicht des Jägers. "Alles gut", sein Lächeln war alles andere, der Aufprall hatte wohl seinen Knöchel verstaucht.

Er schritt immer weiter voraus, als der alte Mann etwas ins Ohr des Mädchens flüsterte drückte er sein ganzes Leib gegen ein Mauer in den Schatten. Er wollte unter keinen Umständen entdeckt werden, denn er wollte sie auslöschen. Immerhin hatte dieses Mädchen seinen Bruder ebengerade getötet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   Sa Jan 07, 2012 2:58 pm

Lucian horchte aufmerksam, als Jonathan sie warnte. Sie hörte dieses Klicken ebenfalls - sie kannte dieses Geräusch nur zu gut, es löste in ihr das Gefühl von Kälte in ihren Gliedern aus. Sie stieß sich sanft von Jonathan ab, sie brauchte die Bewegungsfreiheit, durfte nicht eingeschränkt sein, wenn der Ursprung dieses Geräusches wirklich das war, was sie vermutete. Sie stützte sich an einer Mauer ab, grub ihre Finger wie Klauen in das feste Mauerwerk; einzelne kleine Steinchen lösten sich und rieselten auf den Boden. Ihre Anspannung war zum Greifen nahe. Ihre Augen huschten über ihre Umgebung, wie Bluthunde auf der Jagd. Als sie das fand, was sie gesucht hatte, kniff sie ihre Augen wie eine Raubkatze zusammen, fing so das verbliebene Licht ein. Im großen Schatten, hatte sie einen weiteren Schatten erspäht; es war ein körperlicher Schatten, mit einem schlagenden Herzen. Sie konnte es genau hören, konnte wahrnehmen, wie das Blut durch seine Adern pulsierte. "Komm raus. Du willst mich doch töten, dann sehe mir dabei wenigstens ins Gesicht, Bastard." Sie wartete darauf, dass der Mensch sich von dem Schatten befreite, seine Gestalt zeigte. Was sie dann tun würde, stand noch in den Sternen.

"Ich falle nicht.", murmelte Davis und ließ die Berührung widerwillig geschehen. Er konnte spüren, wie sich sein Körper dagegen sträubte; ihm gefiel es nicht, dass Andrew seinen Freund davon gestoßen hatte. Doch er dachte an Andresw Argumente. Irgendwann würde er verschwinden, dass nahm sich Davis in diesem Moment vor. Jules zu sich holen und mit ihr Leben. Als Mensch und Vampir, sie würden jeder Gefahr trotzen. Es würde klappen, aber so lange, bis er seine Kraft kontrollieren konnte, musste er sich an Andrew halten.


__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Herz der Nacht   

Nach oben Nach unten
 
Das Herz der Nacht
Nach oben 
Seite 16 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Herz kaputt
» Berlin - Tag & Nacht
» Ich will ihr Herz zurück erobern. Bitte helft mir!!!
» Wenn das Herz "Ja!", der Kopf aber "Nein!" sagt
» etwas konfus nach Treffen-Kopf Nein, Herz Ja.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Worlds of Dreams :: Rollenspiele :: Archiv-
Gehe zu: