StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Hoffnung Sacors

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen


Anzahl der Beiträge : 78

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mo Nov 14, 2011 3:20 pm

Alexis beobachtete von seinem Platz aus das geschehen, immer bereit sofort einzugreifen wenn Amea hilfe benötigte. Diese Soldaten waren ihm sowieso nicht geheuer, er hatte zwar nichts zu verbergen, aber solche aufdringlichen Typen mochte er nicht.
Schnell warf er Amea einen vielsagenden Blick zu um ihr zu verstehen zu geben das er bereit war zu helfen wenn es brenzlig werden sollte.

Die 3 Soldaten waren nun wirklich aufgestanden und gingen in den Keller des Gasthauses, nach einigen Minuten kamen sie wieder, leider hatten sie wie Amea schon gesagt hatte nichts gefunden, einer der Soldaten ging dann hinaus zu den Ställen, wo im Moment nur Alexis Rappe eingestellt war oder besser gesagt in dem kleinen Auslauf stand.
Der Soldat pfiff anerkennend als er den schwarzen hengst sah und rief seine Kumpanen zu sich.
"Wo hat das Mädchen dieses Pferd her, sowas habe ich hier noch nie gesehen, wie kann sie sich das leisten..."

Als Er sah wie die Männer zu seinem Pferd ging wurde Alexis etwas angespannter, das wiederum gefiel ihm überhaupt nicht, niemand durftew ungestraft sein Pferd anfassen, ausser er erlaubte es.
Angespannt stand er von seinem Platz auf und ging zur Hinterttür die zu den Stallungen führte. Würden sie seinem Tier auch nur ein Haar krümmen, so würden sie ihn kennen lernen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mo Nov 14, 2011 6:31 pm

Amea nickte auf Alexis Blick einmal kurz als Zeichen ihres Dankes. Allerdings würde sie wahrscheinlich siene Hilfe nicht gebrauchen. Als die Soldaten wieder aus dem Keller kamen und scheinbar nichts gefunden haben, atmete Amea auf. Sie folgte den Soldaten sicherheitssalber zu den Ställen. Auf den Satz des Soldaten entgegnete sie: "Dieser Rappe gehört nicht mir, sondern einen Gast von uns. Wir geben unseren Gästen die Möglcihkeit, ihre Pferde hier abzustellen." Amea war bloß froh, dass ihr Vollblut-FDuchs außerhalb der Stadt stand.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Punkte : 68

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mo Nov 14, 2011 7:50 pm

Alexis stand schon neben dem abgezäunten bereich für die pferde als er Ameas worte hörte, daraufhin antwortete er dann.
"Das Pferd gehört mir...und ich würde es begrüßen wenn ihr ihn in ruhe lassen würdet..."
Er war nicht recht begeistert das die Soldaten an seinem Pferd rumfingerten. Er mochte es nicht wenn man sein Eigentum einfach spo anfasste.
Als er dies gesagt hatte ging er einfach auf die Soldaten zu und schob sie von seinem Pferd weg um den Rappen dann in seine Box zu stellen.

Den Soldaten missfiel Alexis benehmen und das wollten sie ihm spühren lassen, was sie nicht wussten war das Er genauso im nahkampf bewandert war wie die Soldaten auch. Sie folgten Alexis in den stall um ihn dort zur rede zu stellen.
Sie hatten ihn umringt und sahen ihn ernst an, was Alexis nur wenig beeindruckte.
"He du...so geht man nicht mit der Stadtwache um...das gehört sich nicht."
Alexis drehte sich zu den Männern um und sah sie mit funkelnden Augen an, er ließ sich nicht beeiondrucken,
Das war den wachen dann zu viel und sie wollten Alexis verhafdten was natürlich nach hinten los ging, denn ehe die eine wache ihn packen konnte lag siese schon am Boden mit umgedrehten Arm und Alexis Knie im Rücken.
"So und nun entschuldigt euch bei der dame und geht..."
Zähneknirschend entschuldigten sich die 3 Soldaten und wurden dann von Alexis galant vor die Tür gebracht.
Entschuldigend sah er Amea an, das war ihm jetzt doch unangenehm gewesen.
"Verzeiht das ich euch solche umstände bereitet habe wegen den Wachen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mo Nov 14, 2011 8:39 pm

Amea sah erstaunt, wie Alexis den Soldaten zu Boden stieß. Es schien, als wäre es mit ihm nciht zu spaßen. Amea sah den Soldaten hinterher und atmete dann erleichtert auf. Sie sah Alexis an, dem das ganze scheinbar unangenehm war. "Ihr müsst euch nciht entschuldigen! Ihr seid an nichts Schuld. Die Soldaten wären sowieso mal für eine Durchsuchung gekommen!" erklärte sie und schenkte ihn ein Lächeln, dass ihre Aussage noch bekräftiggte. Sie meinte es wirklich so, wie sie es sagte.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Punkte : 68

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mo Nov 14, 2011 11:35 pm

Er war erleichtert das Amea nicht sauer zu sein schien, und das beruhigte ihn sichtlich. Freundlich lächelte er zurück und klopfte seinem Pferd nochmals den Hals.
"Ich denke die Herren werden jetzt erstmal nicht wieder kommen...hoffe ich zumindest..." meinte er und ging mit Amea zusammen wieder in das Gasthaus, an dessen Tür Eon schon wartete, er hatte anscheinend von weitem beobachtet was passiert war.
Freundlich strich er dem vermeindlichen Jungen über den Kopf und betrat wieder das Gasthaus, indem dank Amea wieder ruhe eingekehrt war.
Nun doch sichtlich erschöpft setzte er sich an seinen Platz und seufzte kurz auf, die Nächte in denen er nicht oder fast nicht geschlafen hatte waren nicht spuhrlos an ihm vorbei gegangen, also würde er sich doch bald etwas ausruhen und versuchen zu schlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Di Nov 15, 2011 10:27 pm

Eon war Amea ein Stück weit gefolgt, aber als er bemerkte, dass auch Alexis der jungen Frau zur Hilfe eilen wollte, blieb der junge "Elf" im Türrahmen stehen. Er beobachtete die Situation und bestaunte die Kraft des Gastes. Ohne Waffen hatte er einen Soldaten niedergestreckt. Nicht einmal mit seinem eigenen Schwert, hätte Eon dies in einer solchen Geschwindigkeit zu Stande gebracht. Solche Kraft kannte er nur von den Wächtern des Königs und dessen engen Vertrauten. Ein Kloß blieb in Eon's Hals stecken, als er diesen Gedanken fasste.
Wie erstarrt, blieb er stehen, als Alexis und Amea zurück in die Kneipe gingen. Er würde diesen Mann mit anderen Augen sehen, nahm er sich vor. Die sanfte Hand des Objekts von Eon's Bewunderung strich über seine Haare, was Eon veranlasste ihm zu seinem Tisch zu folgen, wie ein treuer Hund. Die Erschöpfung übersah er einfach und öffnete ungebeten seinen Mund: "Herr, wie habt ihr das gemacht?" Die graugrünen Augen leuchteten vor Bewunderung.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Punkte : 68

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mi Nov 16, 2011 8:34 pm

Alexis sah auf als er bemerkte das ihm Eon gefolgt war, leicht schmunzelte er bei dessen Frage, es war nicht das erste mal das er sowas gefragt wurde.
"Wie ich das gemacht habe...hmmm wenn du fleissig trainierst kannst du das irgendwann auch. Ich habe lange trainieren müssem um diese Fähigkeiten zu beherschen...villeicht kann ich dir ja was beibringen, aber nicht jetzt..."
Sagte er und richtete sich etwas auf, er war jetzt zu müde um noch irgendjemanden Unterricht zu geben, oder sonst was zu tun.
Er hoffte das Eon nicht all zu enttäuscht war, aber wenn er ausgeruht war würde er noch mal mit sich reden lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mi Nov 16, 2011 8:57 pm

Eon nickte erfreut. "Natürlich, Sie müssen erschöpft sein.", stellte er fest und trat einen respektvollen Schritt zurück. Das vage Versprechen, irgendwann selbst solche Stärke zu besitzen, erfüllte ihn. Dann kann ich die beschützen, die mir wichtig sind. Und nicht wie ein feiger Köter fortrennen. Eon scheuchte den Gedanken fort und setzte ein Lächeln auf die Lippen. "Kann ich Ihnen noch etwas bringen, Herr?", fragte er also eifrig. Er würde sich bemühen, die Gunst des Mannes zu erlangen.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Punkte : 68

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mi Nov 16, 2011 9:03 pm

Alexis schmunzelte leicht und überlegte einen Moment was er noch nehmen könnte und kam zu dem schluss noch einen Tee zu nehmen.
"ich würde gerne noch einen Tee nehmen wenn es keine umstände macht..."
Antwortete er auf die frage des Jungen, er freute sich das er Eon eine kleine freude machen konnte in dem er ihm Training anbot, aber das würde er erst morgen tun wenn er wieder frisch genug war um zu trainieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mi Nov 16, 2011 9:12 pm

"Kommt sofort, Herr." Eon nickte und drehte sich auf dem Absatz seiner alten Schuhe um und ging so würdevoll wie möglich zurück zur Küche. Er schlängelte sich gekonnt zwischen den Tischen und Körpern hindurch, kam letztendlich hinter den Thresen an, wo Mion auf ihn wartete. "Deine Begeisterung ist kaum zu übersehen.", schnaubte sie und legte ihren Kopf verächtlich auf die linke Seite. Ihr missfiel diese Eifrigkeit - war es ihr doch lieber, wenn Eon nur ihr treu und ergeben war. "Es ist eine Chance und dieser Elf ist stark.", antwortete Eon leise, sodass nur empfindliche Tierohren seine Antwort erfassen konnte. Er machte sich an den Geräten zu schaffen, um den Tee zuzubereiten. Dabei war er sorgfältig und nahm selbst die Hilfe eines Küchenmädchens an, dass ihn interessiert, aber skeptisch ansah. Das junge Mädchen wies Eon in der Kunst des Teekochens ein und das Resultat, konnte sich ihrer Meinung nach sehen lassen.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Punkte : 68

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mi Nov 16, 2011 10:44 pm

Als Eon gegangen war, sah er zu Amea hinüber die am Tresen stand und einige Gläser polierte, leise seufzte er auf und rieb sich etwas die Augen.
"Ich hoffe ich habe dem Jungen jetzt nicht zu viel versprochen..."
Müde lehnte er sich zurück und sah kurz in die Flammen, er fühlte sich jetzt wirklich etwas erschlagen und freute sich schon auf etwas ruhe und entspannung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Do Nov 17, 2011 7:27 pm

Alexis näherte sich Amea und sie sah ihn dann an. Er schien müde zu sein. "Ich denke mal nicht, dass ihr ihm zuviel versprochen habt. Und zur Not kann er auhc hier Lehrer finden, wenn er weiß, an wen er sich wneden soll!" antwortete sie auf siene Frage. Dann fiel ihr wieder etwas ein. "Ihr habt vorhin gesagt, ihr bräuchtet Hilfe, Kontakt zu einer bestimmten Person herzustellen. Ich bräuchte dazu einige Infos!" meinte sie, wobei sie ihre Stimme senkte.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Punkte : 68

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Do Nov 17, 2011 8:40 pm

Alexis unterdrückte gerade ein Gähnen als er Ameas frage hörte, dann überlegte er einen moment und nickte dann.
"Ja stimmt ich hhabe hier jemanden gesucht...einen Informanten, ich glaube er sollte im Stattrat sein oder zumindest dort angestellt..."
Meinte er leise zu ihr und war froh das heute nur wenige Gäste im Gasthaus waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   So Nov 20, 2011 9:49 pm

Eon balancierte das Tablett mit der Kanne voller Tee und der Tasse zum Tisch zurück. Mion begleitete den Jungen dabei auf Schritt und Tritt - hatte dabei ihre roten Ohren gespitzt. Irgendetwas missfiel ihr und sie war im Moment auf der Hut. "Hier, ihr Tee, Herr." Mit diesen Worten stellte er die Sachen sorgfältig auf den Tisch, dass er dabei war, ein wichtiges Gespräch zu unterbrechen, fiel Eon nicht auf. Dass dieses Gespräch auch wichtig für ihn war, erst recht nicht.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Mo Nov 21, 2011 9:39 pm

Amea wollte gerade auf Alexis etwas entgegnen, als Eon den Tee brachte. Sie sah ihn an und und bemerkte, dass er sich geschickt anstellte. Dann sha sie wieder zu Alexis. "Ich denke, wir sollten die Sache mal in einer ruhigen Minute besprechen." sagte sie und mahcte sich daran die Gläser weiter zu trocknen.

Sorry, dass es nur so kurz ist, aber irgendwie hab ich gerade Schreibstau...

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Punkte : 68

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Di Nov 22, 2011 2:44 pm

Alexis sah Eon mit seinem Tee kommen und lächelte den Junfen dankend an. "Danke für den Tee"
Sagte er und schenkte sich gleich eine Tasse ein und sah mit einem verstehenden nicken zu Amea hinüber.
"Heute Abend wird sich bestimmt etwas Zeit finden denke ich..."
Ruhig trank er seinen tee aus und genoss die wohlige wärme die ihn durchströhmte, als er die kanne geleert hatte stand er auf um sich zurückzuziehen.
"Danke für den Tee ich werde mich jetzt etwas zurückziehen um mich auszuruhen..."
Meinte er dann noch und begab sich dann auf sein Zimmer um nun endlich etwas zu schlafen.

(Ist doch nicht schlimm...komme ja auch kaum zum schreiben, sind zu hause grad am renovieren...^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Fr Nov 25, 2011 9:59 pm

Eon nickte und nahm den Dank stolz hin. Kochen und generell Zubereiten von Nahrung war ihm schon immer schwergefallen. Bewegung und sprachliche Fähigkeiten lagen ihm eher.
Der junge Elf ließ Alexis und Amea alleine und ging zurück hinter die Theke. Das Küchenmädchen verwickelte ihn in ein Gespräch.
"Du reist also durch das Land?" Ihre Augen glitzerten interessiert.
Eon kannte das Glitzern, also wandte er sich schämend um. "Ja, ich war schon überall, eigentlich."
"Oh, wirklich? Das wäre so toll. Ich liebe Reisen." Sie rückte näher an ihn heran.
Eon dagegen rückte weiter ab. "Bist du schon gereist?"
Das Mädchen zuckte über die Frage erschrocken zurück. "Nein .. aber, aber .."
Ein Gast hob die Hand und blickte den Jungen herausfordernd an. "Ich muss gehen. Wir können doch später weiter reden." Seine Worte waren hastig, als Eon schnell davon lief, zu dem Gast, um die Bestellung aufzunehmen.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Punkte : 68

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Fr Dez 09, 2011 1:16 pm

Alexis tauchte erst gegen Abend wieder auf, er hatte doch länger geschlafen als gedacht, aber nun fühlte er sich wieder etwas frischer und ausgeruhter als die Tage zuvor.
Er setzte sich an seinen Platz am kamin und wartete darauf seine bestellunf aufzugeben, denn Eon hatte er schon im Gastraum rum laufen sehen, Amea musste sich wohl noch hinten befinden.
Interessiert sah er sich im Gastraum um, aber ausser dem ihm schon bekannten Stammgästen waren wenig neue Gesichter zu sehen.

(So komme nun auch endlich mal wieder zum posten...Renovierung zu ende und mandelentzündung fast überstanden...^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Do Jan 05, 2012 11:10 pm

Eon sah in den Augenwinkeln, wie sich Alexis an einen Tisch setzte. Schnell entschuldigte er sich bei der Dame, die ihn in ein Gespräch verwickelt hatte. Diese schien ärgerlich zu sein, hatte sie doch Gefallen an dem scheinbar höflichen Jungen gefunden. Irgendwann fand er das ziemlich ärgerlich. Je größer Eon in der Länge wurde, desto mehr weibliche Elfen interessierten sich für ihn. Wo sollte das enden? Froh darüber, sich zu Alexis gesellen zu können, huschte er zwischen den Tischen zu dem Kriegerelfen. "Darf ich etwas bringen, Herr?", fragte er eifrig und ein kurzes Lächeln huschte über sein Gesicht.



__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’



Zuletzt von Alaska am So Jan 08, 2012 12:21 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Sa Jan 07, 2012 3:18 pm

Amea trat in den Gastraum, gerade als Xyron durch die Tür kam. Er sah sich kurz um und ging dann mit gezielten Schritten auf Amea zu. "Ich habe heute etwas erfahren, was wichtig für unsere Sache sein könnte." sagte er mit geflüsteter Stimme zu Amea. Diese entgegnete: "Lass uns das genauer nacher besprechen."

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Punkte : 68

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Di Jan 10, 2012 12:52 am

Alexis sah Eon zu sich hinüber laufen und schmunzelte etwas, der Junge war wirklich aufmerksam.
Auf dessen Frage antwortete er "Bringe mir bitte Tee und etwas von der Suppe."
Mehr brauchte er im Moment nicht, da er sich vorgenommen hatte nach seinem Abendmahl noch etwas zu schlafen.
Aus den Augenwinkeln sah er wie ein fremder Elf herein kam und sogleich mit Amea sprach, misstrauisch beobachtete er die beiden und fragte Eon dann ob er den Fremden kannte.
"Eon sag mir kennst du den Fremden da der bei Amea steht...?"
Abwartend sah er den Jungen einen Moment an, ehe er wieder zu dem fremden Elfen umschwänkte und ihn eingehend beobachtete, er schien auch ein Krieger oder dergleichen zu sein, das sah er schon an dessen auftreten und er schien Amea recht gut zu kennen.
Weitere Überlegungen machte er erst mal nicht, der rest würde ich dann schon von selber ergeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Di Jan 10, 2012 1:07 pm

"Kommt sofort.", nickte Eon und wollte sich schon drehen, um zum Thresen zu eilen, doch dann wurde er erneut von Alexis' Stimme zurückgewunken und blickte ihn erneut an. Seine grauen Augen reflektierten das eindringende Licht, blinzelnd ignorierte er es jedoch.
Der junge Elf nickte und beugte sich etwas tiefer zu Alexis hinab. "Sein Name ist Xyron. Er soll die Ausbildung eines Leibwachen genossen haben.", erklärte er, ließ dabei aus, dass er auf der Suche des Prinzen war, so wie er selbst. Wer wusste, ob Alexis nicht ebenfalls auf dessen Suche war, doch um ihn endgültig aus dem Weg zu schaffen. Egal, wie sehr er ihn mochte. Man musste vorsichtig sein. "Er und Lady Amea scheinen sich von früher zu kennen.", fügte er noch hinzu und stand wieder gerade. "Ich bringe euch eure Bestellung, Herr.", meinte er nun und entfernte sich vom Tisch.
Beim Gehen zur Threse, merkte er, wie Mion ihm folgte und sich wachend an den Thresen stellte, während Eon in der Küche die Bestellung zubereitete und einem Küchenmädchen bei der Arbeit zusah.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondkind
Schäfchen
Schäfchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 78
Punkte : 68

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   Do Jan 12, 2012 11:37 pm

Alexis hörte Eon zu und nickte leicht, also war der Elf ein alter Bekannter von Amea zu sein. Und wie es schine war er auch ein Krieger, das würde bestimmt noch interessant sein, villeicht konnte er irgendwo moch mehr Informationen herbekommen um mehr über den Fremden zu erfahren.
Er beendete seinen gedankengang als Eon ihm ansprach und nickte dankend.
"Danke ich werde warten..."
Sagte Alexis und bewobachtetze Xyron vorsichtig aus den Augenwinkeln heraus weiter, so wie es schien kannte er Amea näher, sie wirkten beide recht vertraut. Aber eigendlich ging ihn das ja nichts an, er war es gewohnt fremde Personen genauer zu studieren um ihre Stärken und Schwächen herauszufinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   So Apr 01, 2012 9:48 pm

Zeitsprung: Selber Tag, aber die Taverne ist bereits geschlossen. Die Tagesgäste sind fort und die meisten, die über Nacht blieben, sind bereits auf ihren Zimmern.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’



Zuletzt von Alaska am So Apr 01, 2012 10:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   So Apr 01, 2012 10:03 pm

Amea stellte soeben den letzten Stuhl hoch und sah dann zu Eon hinüber. "Du kannst dir einen Eimer und Mob schnappen und anfangen zu wischen." wies sie ihn an und stellte ihn das genannte hin. Sie wusste nciht, wie genau sie jetzt auf diesen Gednaken kam, aber ihr juckte es aufeinmal in den Fingern, den Prinzen zu finden. Sie woltle nicht mehr einfahc nur rumsitzen.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   So Apr 01, 2012 10:14 pm

Eon nickte und ergriff den Mob, tauchte ihn in das Wasser ein und begann mit kräftigen und irgendwie eleganten Bewegungen den Boden zu schrubben. Dabei wechselte er nicht selten vom normalen Schritt zum Fußspitzen-Gang, als wäre es irgendwann in sein Blut übergelaufen.
Der müde Wolf lag am Kamin und ließ sich das schwarze Fell wärmen - sie ignorierte das geschäftige Treiben bestimmt und wenn der Mob der jungen Elfe zu nahe kam, knurrte sie müde.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hoffnung Sacors   

Nach oben Nach unten
 
Hoffnung Sacors
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gibt es noch Hoffnung nach meinem ganzen Terror? :(
» Beziehung kaputt... Widersprüche, Hoffnung?
» Habe keine Hoffnung mehr! (ACHTUNG: VIEL TEXT) hilfe!
» weil ich jeden Tag die Hoffnung habe,dass er anrufen wird
» facebook Status geändert = keine Hoffnung mehr :(??

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Worlds of Dreams :: Rollenspiele :: Archiv-
Gehe zu: