StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Sunset Ranch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Nicki
~Schattenprinz~


Anzahl der Beiträge : 1915

BeitragThema: Re: Sunset Ranch   So Dez 23, 2012 10:40 pm

Auch Alex grinste und knuffte seinem Bruder Freundschaftlich in die Seite. 2Du reitest, du kannst Sunset Soup kochen.... Wirst du doch noch zu einem echten Cowboy?" Er lies sich rückwärts fallen und zog den um einiges Größeren Jungen neben sich mit sich zu Boden. "Ahhhhh. Himmlisch. Was kann man sich besseres Wünschen? Fällt jemandem etwas ein?..... außer dir Josh!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Di Dez 25, 2012 11:21 pm

"Noch schöner wäre es, enn wir jetzt was zu essen abbekommen würden." schaltete sich Brian ein, dessen Magen anfing zu knurren. Er hatte schon lange nichts mehr zu Essen bekommen für seine Verhältnisse. Er holte aus einer Tasche das Camping-Besteck und -Geschirr und verteilte es an jeden.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Mi Dez 26, 2012 12:57 am

"Essen Fassen!" kommentierte Alex, sonst frisst und Brian gleich nacheinander auf, wie stehts mit Stockbrot ist das schon fertig??" Alex ächelte und klatschte jedem eine große Kelle der dampfendroten, leicht zähen Flüssigkeit auf den Teller. "vorsicht Scharf...." sagte er, nachdem er sich den ersten Löffel in den Mund geschoben hatte. dann rutschte er wieder zu seinem Bruder und lehnte sich an ihn. "Meinst du das es Sternschnuppen gibt heut Nacht?? Oder Regen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Mi Dez 26, 2012 6:07 pm

"Wenn ich zu einem Cowboy werde, erschieße ich mich.", sagte Josh knurrend, lachte aber danach und zog seinen Bruder an sich heran, um ihm eine leichte Kopfnuss zu verpassen. Dann setze er sich wieder hin und begann, nachdem Alex das Essen ausgeteilt hatte, das Zubereitete zu probieren.

Isabella sah in den Himmel. "Ich hoffe, kein Regen.", sagte sie dann und dachte an den letzten Regen im Freien. Noch Tage hatte sie einen Schnupfen.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Di Jan 01, 2013 3:42 pm

".. Du hattest danach den dicksten Schnupfen der Weltgeschichte oder??" lächelte Alex und stich sich durch das schwarzbraune Haar. "Nd ich wete wir haben schonwieder die Zelte zuhause gelassen..." dann wante er seinen Blick seinem Bruder zu: "Na hab ich was vernünftiges zusammengepanscht oder eignet das Zeug sich als Rattengift?" seine Augen blitzten schelmisch, als erinnere er sich an einen vorrangegangenen Streich.
Ein leichter Wind war aufgekommen und das Feuer entlies Tanzende Funken in den schwarzen Nachthimmel, an dem immer Weniger Sterne zu sehen waren. Die Pferde hoben die Köpfe und schauten gen Horizont von wo sich die totale Finsterniss mit dem mit der Zeit auffrischenden Wind über die Weide getrieben wurde. Mittlerweile hatten die ganze gruppe gegessen und sie hatten den Wachdienst eingeteilt, Alex, der die erste wache übernah blickte in die gleiche richtung weie der schwarze Hengst. "Ohoh...." murmelte er, saß ab und huschte zu den anderen, die bereits in den Schlafsäcken lagen. "Leute? es sieht nicht gut aus..... Regen wenn wir glück haben, aber eher ein Sturm......"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Sa März 09, 2013 12:31 pm

Josh hatte genickt; das Essen war okay für ein Lagerfeuer. Und Alex war auch nicht wirklich ein schlechter Koch.
Als Josh bereits im Schlafsack neben den von Isabella lag und gerade einmal eingeschlafen war, hörte er auch schon die Stimme seines Bruders. "Ein Sturm?", fragte Isabella gerade, hellwach im Gegensatz zu Josh, der sich noch die Augen rieb und versuchte das Gesicht des Jungen zu ergründen.
"Was schlägst du vor?", fragte das Mädchen gerade und war aus dem Schlafsack gestiegen. Sie zog ihren Zopf nach und blickte zu ihrer Stute, die ungeduldig mit den Hufen scharrte.
"Können wir denn das Lager so schnell aufräumen und die Stuten zusammen treiben?", fragte Josh dann und wusste nicht einmal, ob es der richtige Vorschlag gewesen war. Aber er war sich auch sicher, dass es in der kurzen Zeit gar nicht möglich war.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Sa März 09, 2013 10:15 pm

Alex sog die Luft ein. "Nass werden wir allemal...." sein blick verfinsterte sich ein wenig mehr. "Uns bleiben villeicht noch ein paar Minuten 15, wenn wir glück haben" er stich sich das dunkele Haar aus den Augen und ging mit zügigen Schritten zum Schattenhengst zurück. er wa noch ruhig, aber seine prächtigen Muskeln waren gespannt und seine Nüstern viebrierten leise. Er stich ihm einmal über den Hals um dann eilig alles Mögliche in die Satteltaschen zu stopfen. Immerwieder huschte sein Blick zum Himmel, die sich beide immermehr verdunkelten. Es war als würde eine Welle aus schwarzen Wolken über die Landschaft hineinbrechen und die Strene verschluckte. Um ihn herum frischte der Wind immer mehr auf und die anderen huschten geschäftig umher. er blinzelte, riss seine augen vom Himmel "Wir müssen das Feuer löschen. Und dann.. " er dachte kurz nach" Taschenlampen und auf die Pferde, die Stuten zusammentreiben und bevor es mit dem Gewitter losgeht in eine schlucht, sonst werden wir gegrillt..... Gewitter und reiten ist tödlich...."
Wenige Wimpernschläge später standen sie alle aufbruchsbereit neben ihren Pferden. "Ich übernehm mit Bella die Führung, wir kennen uns hier am besten aus und ihr andern sichert die Flanken und du Josh..." er blickte ernst zu seinem Buder" bildest die nachhut und spielst auf garkeinen Fall den Helden. Los.2 er stig auf und setzte sich den Breitkrämpigen Hut auf dem Kopf. Dann begannen sie Stuten zu sameln und schließlich bei einsetztendem regen in einem zügigen Trab in Richtung One Hand Vally zu reiten. Er spürte wie der Hengst unruhiger wurde.Lightning hörte den Donner, der aus der Ferne grollte. er versuchte durch den mittlerweile dicht fallenen Regen Balla in der Dunkelheit auszumachen. Hin und wieder erblickte er einen Schemen von ihr, verschwmmen durch den regen im licht seiner Taschenlampe. Die Stuten folgten, abe auch unter ihnen war die panik zu spüren. "Bella!2 rief er über das geräsch des immer heftigeren Sturmwinds " Denkst du wir schaffen es die Mädels im Galopp zusammen zu halten?2 ob die Pferde es aushalten würden stand nicht zur Fragen. Laman konnte mehrere Kilometer Galoppieren, ohne das es Probleme gab und auch die anderen Pferde waren ausdauernde Läufer. Trozdem würde das Gewitter sie selbst wenn sie jetzt galoppieren würden noch am rand der Hochebene erwischen, wenn sie Glück hätten. Er wischte sich das nasse haar aus der Stirn. Diesen Abend hatte er sich anders vorgestellt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   So März 10, 2013 10:59 pm

Brian half dabei das Lager zusammen zuräumen und war nach ein paar Minuten auf Milkas Rücken. Als Alex sagte, er würde sich hier am besten auskennen war er leicht gekränkt, musste aber zugeben, dass er recht hatte. Die Rinder grasten auf anderen Weiden. Also begnügte er sich damit, die Flanken zu sichern. Plötzlich wurde der Himmel von einem Blitz erhellt und genau in dem Moment entdeckte Brian eine gescheckte Stute, die schon immer im Stall nervös während eines Gewitters wurde. Zu seinem Pech war die Stute eher auf Charlies Seite. Er wollte sie noch warnen, doch schon dann kam der Donner angerollt.

Charlie schrak leicht bei dem Donner zusammen, doch eine Stute reagierte noch panischer und brach aus der Herde aus. Im Bruchteil einer Sekunde reagierte sie. Sie verlagerte ihr Gewicht, ließ die Zügel locker und trieb ihren Hengst an. Der verfiel sofort in einen schnellen Galopp und preschte hinter der Stute hinterher. Obwohl Goldy ein Quarter Horse war und somit zu der schnellsten Rasse gehörte, weckte die Panik in der Stute ungeahnte Kräfte. Nach kurzer Zeit war die Stute in der Enge getrieben. Sie sah Charlie aus panisch aufgerissenen Augen an. Das Mädchen sprang vom Pferd und ließ die offenen Zügel auf den Boden fallen. Goldy blieb, wie ausgebildet, stehen. Charlie versuchte ruhig auf die Stute einzureden, als ein Blitz und kurz darauf Donner kam. Sie spürte nur noch ein Schmerz und dann wurde es schwarz um sie.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Fr März 22, 2013 8:51 pm

Das Bella ihm nicht antwortete beunruhigte ihn.... Die Kommunikation musste irgendwie laufen, sonst würde die Ganze Aktion nicht läufen. Und nochetwas machte ihm Sorgen: Das Gewitter kam schneller als er gedacht hatte, der erste Blitz lies seinen Puls steigen. Er mochte kein Gewitter und schon garnicht wenn er auf einem Pferderücken saß. "BEELLAAAA!!" brüllte er wieder duch den Regen und über den Donner hinweg "ALLES KLAR BEI DIR?!" dann horte er ein lauteren Donner. Ein Blitz musste irgendwo in der Nähe eingeschlagen sein. Er spürte wie das Blut noch schneller duch seine Ardern pulsierte. Dann hörte er die Hufe panischer Pferde. Jetzt war es ge zu spät. jetzt ging es nurnoch darum oben zu bleiben und nicht vom Blitz getroffen zu werden. Er schloss die Augen und Beugte sich auf den Hals des Hengstes. Er musst jetzt den instinkten seines Pferdes Vertrauen.

Das Gewitter Hing noch einige Zeit in den Bergen, doch irgendwann wurde es über die Berge weitergetrieben. Nass bis auf die Haut richtete Alex sich auf und sah sich um. Sie waren in einem tal, ob es das One Hand Vally war wusste er nicht. Rings um sie standen vereinzelt Pferde. Er entdeckte Bella, die sich gnauso wie er suchend umsah auf dem Rücken ihres Pferdes und zum Glück auch Josh, der bereits von dem Friesen abgestiegen war. Auch Brian war da und nah bei ihm stand Charlies Pferd Goldie, aber wo war Charly. Er Zählte die Lichter. Eins fehlte "Leute wo ist Charlie?? " Unruhe machte sich in ihm breit und Müdigkeit. Er lies sich vom Rücken des Pferdes gleiten und lehte sich gegen die Schulter des Hengstes. Nur einen Moment die Augen schließen und schlafen.... nein Er musste sich darum kümmern, dass sie Charlie wiederfanden. Schnell..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Do Apr 11, 2013 8:01 pm

Bella hatte die Orientierung verloren. Das Gewitter hatte ihr um die Ohren gepfiffen und sie hatte sich auf Ice Cream verlassen müssen. Kein Ruf war zu ihr durchgedrungen und auch ihre Rufe waren vom Wind geschluckt worden. Erst als das Gewitter vorbeizog, begann sie wieder ihre Kameraden zu sehen und die Stimme von Alex zu hören. Sie hatte sich am Sattel festgehalten und ließ nun wieder los, sprang vom Sattel und wandte sich zu Alex und Josh, der sein Pferd mittlerweile zu Alex' gestellt hatte.
"Ich habe sie nicht gesehen.", sagte Bella beunruhigt und sah zu Brian. Das letzte Mal, als sie das neue Mädchen gesehen hatte, ritt es neben ihm her und Bella hatte versucht, sich zu Alex durchzukämpfen. Sie verfluchte sich und gab sich die Schuld. "Es tut mir Leid." Ihre Augen wurden groß und rund und sie befürchtete einen Gefühlsausbruch.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Do Apr 11, 2013 8:12 pm

Brian sah sich nun auch panisch auf der Suche nach Charlie um, doch Goldys Sattel war leer. Er rutschte vom Pferderücken, um den nervösen Goldy einzufangen. "Es tut mir Leid.", hörte er von Bella und wandte sich zu ihr. "Du bist nicht Schuld. Wir hätten alle besser aufpassen müssen.. Außerdem bringt uns die Schuldzuweisung jetzt nichts.", sagte er mit beruhigender Stimme. Er sah von Bella zu Alex und schließlich zu Josh. "Also, wir müssen erstmal nach Charlie suchen und dann die Stuten wieder einfangen." schlug er vor. Als Ältester fühlte er sich verantwortlich, die Führung der kleinen Gruppe zu übernehmen. Er hätte sich den Ausgang des Lagerfeuers auch anders vorgestellt.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Mo Apr 15, 2013 5:54 pm

Alexnahm seine Freundin in den Arm. "Mach dir keinen Kopf dadrum.. war meine blöde Idee..." murmelte er und strich ihr noch einmal flüchtig übers Haar um sich dann zu Brian zu drehen. "Brian, teilen wir uns auf? Wenn sie vom Blitz dann.... Ich will echt nicht zu spät kommen.... hat jemand das Satelliten telefon dabei, wir brauchen einen hubschrauber oder zumindest jemanden der sie abholt... ihr Pferd... naja muss man sehen." Er schlickte und stieg dann wieder auf den Rappen. "Wo hin jetzt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Sa Apr 20, 2013 8:21 pm

Josh beäugte Alex argwöhnisch, als er Bella über die Haare strich. Bella sollte seine Eroberung sein und nicht die Alex - er hoffte, dass sein kleiner Bruder ihm die Ranchprinzessin nicht vor der Nase wegschnappte. Doch seine selbsüchtigen Gedanken vertrieb er ganz schnell; schließlich war gerade eine andere Schönheit verschollen. "Ich könnte ihr Pferd zurück zur Ranch bringen, den Weg dürfte ich finden. Das Telefon liegt zu Hause, aber ich würde Mum und Logan holen.", schlug er dann vor und blickte jedem einzelnen in die Augen. "Und so viel reiten kann ich nun wirklich auch, ich bin nicht so unfähig mit Pferden, wie es meistens aussieht.", sagte er dann knirschend.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Sa Apr 20, 2013 8:39 pm

"Ich lass dich doch nicht allein zurrück reiten du Fosten, du fällst vom Pferd... Scheiße... Mach, aber brich dir nicht den Hals, ich brauch dich noch." sagte er und aus seinem Blick sprach einen Moment lang echte Sorge, die dann einem kleinen, diabolischen Grinsen wich. " Außerdem hab ich keinen Bock deine verkrüppelte Leiche irgendwo in den Bergen zu suchen." Dann drehte er sich weg und starrte zum himmel. es würde keinen weiteren Wolkenbruch geben. Hoffentlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Mo Apr 22, 2013 8:09 pm

Brian sah zuerst Alex und dann Josh an. Er übergab Goldy, der nervös tänzelte, dem älteren Bruder und ging zu Milka. Aus der Satteltasche holte er einen Gefrierbeutel, den er wasserdicht verpackt hatte. Raus zog er eine trockene Landkarte und eine Taschenlampe. Er war schon zu oft in einen Regenschauer gekommen, um sich auf angeblich wasserdichte Satteltaschen verlassen zu können. Er wedelte mit der Karte und schlug er den anderen vor: "Vielleicht sollten wir erstmal ungefähr wissen, wo wir sind und das Gebiet dann aufteilen."

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Do Mai 02, 2013 10:06 pm

Josh nickte. "Dann schaut mal wo wir sind und ich breche dann sofort auf. Wir können keine Zeit verlieren." Er kannte den ungefähren Weg. Er musste nach Westen reiten, das war sicher; doch wie lang und über welchen Weg?
Isabella war sich ebenso unsicher und hockte sich neben Brian auf den Boden und blickte zu dem Ältesten hinauf.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Fr Mai 03, 2013 5:28 pm

" Wir sollten nur die Hochebene abreiten." meinte Alex und zappelte unruhig. Er wollte los, denn es ging um jede Minute, zumindest hatte er das so im Gefühl. Er sah wieder zu seinem Bruder. Josh kannte sich hier nicht besonders aus und sein Reitstiel... konnte man fast Tierquälerei nennen. Er machte sich Sorgen... "Wir sollten besser zu zweit los. Ich reite mit Josh den östlichen Teil in Richtung Ranch." ohne eine Antwort von einem der anderen abzuwarten trieb er sein Pferd an und ritt los. Nach einigen Metern drehte er sich um "Hop Josh, ein Pferd bewegt sich auch nicht ganz von selbst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Sa Mai 11, 2013 2:15 pm

Josh knurrte etwas unverständliches und schwang sich, dieses Mal eleganter, auf sein Pferd und trieb es mit abgeguckten Bewegungen hinter Alex an. "Dann los! Ich komme schon klar.", grinste er und fühlte sich nach seinem Grinsen sogleich schlecht, schließlich war die Situation mehr als schlecht.

Isabella blickte zu Brian hoch und ging sogleich zu Ice Cream, um sich aufzuschwingen. Ihr linker Steigbügel war zerbrochen, vermutlich war Ice Cream irgendwo hängen geblieben, aber das schien sie nicht zu stören. Sie ließ einfach das Bein locker und vertraute ganz auf Ice Creams Vermögen.
"Wo lang?"

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Sa Mai 11, 2013 7:39 pm

Spoiler:
 

Alex schluckte und blickte besorgt über die Ebene. Es hätte ein schöner Abend werden können. Hätte. "Jooosh, du sollst deiem Pferd keine Löcher in den Bauch hauen!" Rief er tadelnd in die leere vor sich "Drücken reicht aus, vollkommen."
als sein bruder nach einigem hinundhergewackel zu ihm aufgeschlossen hatte sagte Alex zu ihm. "Josh... was ...was machen wir wenn sie..... tot ist...." murmelte er. Er hatte einige male tote Pferde auf den ebenden gefunden, einen Toten Menschen wollte er nicht finden. "Wenn wir beth dabei hätten würden wir sie bestimmt schneller finden..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Sa Jun 01, 2013 2:53 pm

Charlie wachte langsam auf und sah sich um. Wo war sie nur? Diese Gegend kannte sie nicht. Sie befand sich irgendwo in der Wildnis und wusste nicht, wie sie hier her gekommen ist. Außerdem brummte ihr Kopf, als hätte... Plötzlich fiel Charlie wieder alles ein. Der Ausflug, das Gewitter, die Stute. Sie sah sich um, doch ihr treuer Hegst war wohl nicht ganz so treu. Sie fluchte, ließ ihr Image, Image sein und fluchte laut. Schließlich war niemand hier, der sie hören könnte. Sie überlegte fieberhaft, was sie tun sollte. Den Weg zu Farm würde sie ganz sicher nicht finden und wenn sie durch die Gegend irrte, würde sie sich noch mehr verlaufen. Sie setzte sich auf einen Stein und schloss kurz die Augen, um den Kopfschmerz auszublenden...

Brian packte seine Sachen ein und saß auf. Dann sah er zu Isabella. "Dort lang." sagte er und deutete mit den Finger in die entgegengesetzte Richtung, in die Alex und Josh geritten sind.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   So Jun 02, 2013 5:06 am

Es war nur die Ahnung eines geräuschs, dass ihn aufmerken lies "Josh! Hast du das gehört?" fragte er seinen Bruder laut, obwohl er sich sicher war, dass er mehr damit zutun hatte im Sattel zu bleiben und das Pferd zu halten. Alex lauschte nocheinmal angestrengt: nichts. Hatte er sich das alles nur eingeblidet? "Hallo?" rief er etwas lauter. "Charlie?" Wenn sie antwortete war sie okay, nicht tot, lebte und war vieleicht nur verletzt. Sein Herz begann einen aufgregten Galopp in seiner Brust. Antworte schon. Los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Mi Jun 05, 2013 9:50 pm

Josh war sauer. Er war gar nicht so schlecht im Reiten. Er konnte Pferde nur nicht ausstehen - doch sein Bruder tat immer so, als könnte er kaum ein Pferd satteln. Er knirschte mit den Zähnen.
"Ihr wird es schon gut gehen.", sagte er dann und hielt Ausschau. Er hörte wirklich nichts und schüttelte den Kopf, begann aber ebenfalls nach dem Mädchen zu rufen.


Isabella hievte sich auf das Pferd - beide Stirrups waren gebrochen. Wieso auch immer. Das hätten sie eigentlich auf keinen Fall tun sollen. Sie schüttelte den Kopf und trieb Ice Cream an. "Wir müssen schnell sein!", sagte sie und Ice Cream schien ihre Aufregung zu spüren.
Oh, Isabella klopfte das Herz bis zum Hals.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Mi Jun 05, 2013 10:47 pm

Waren das Geräusche? Schreie? Nein, keine Schreie, eher Rufe. Irgendjemand reif etwas. Schien etwas zu suchen. Dann mischte sich noch eine zweite Stimme unter die erste. Was riefen sie? War das ihr Name. Ja. Sie wurde gesucht und scheinbar waren die anderen in der Nähe und suchten sie. Erleichtert atmete sie auf. Erst dann, fiel ihr ein, dass sie sich erkennbar machen musste. Sie nahm all ihre Kraft zusammen und schrie: "Hier. Hier bin ich."

Auch Brians Herz schlug bis zum Hals vor Aufregung, doch versuchte Isabella und sich zu beruhigen. "Wir finden sie schon irgendwie, bloß dürfen nicht allzu hektisch sein. nachher übersehen wir noch was." sprach er doch ganz zuversichtlich klang er nicht dabei. Er hatte schon oft erlebt, wie einer der neuen panisch reagiert und deswegen Fehler gemacht hatte. Am Anfang war er es selbst oft gewesen.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Nicki
~Schattenprinz~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1915
Punkte : 1940
Laune : With the lights out, it's less dangerous


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   So Jun 16, 2013 8:46 pm

"Da war was!" sagte Alex zu Josh, "warte hier ich reit kurz nach da" Er zeigte in die richtung aus der er die Schwache Stimme vermutete und rief weiter Charlies Namen. Ihre Stimme wurde immer deutlicher, bis er sie schließlich am Boden liegen sah Er zügele den hengst und sprang ab rannte zu ihr. "Light, hohl Josh" rief er dem hengst zu, der sich umdrehte und davon trabte. Hofentlich hatte er ihn verstanden. "Charlie.... ein Glück du lebst noch" sagte er erleichtert und kniete sich neben sie, nahm ihren Kopf auf seinen Schoß. Sie hatte leichte verbrennungen, aber sonst sah sie eigendlich ganz in ordnung aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://real-life-ny.forumieren.com/
Alaska
ace warrior
ace warrior
avatar

Anzahl der Beiträge : 3281
Punkte : 4047

BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Mo Jun 24, 2013 5:37 pm

Josh hatte geduldig gewartet, doch als das Pferd ihres Bruders kam, war er zunächst verwirrt. Alex würde nie von seinem eigenen Pferd fallen, also musste es einen anderen Grund geben, warum Light herumtänzelte und immer wieder Schritte nach hinten ging. Josh trieb sein eigenes Pferd an, und folgte dem Hengst. 

Isabella trieb Ice Cream an. "Oh Gott, das wird sowieso gewaltigen Ärger geben. Ich hoffe nur, dass es Charlie gut geht.", murmelte sie dann.

__________xxx__________


She was Desdemona one night, and Ophelia the
other; if she died as Juliet, she came to life as Imogen’

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inkblot
Eisbärchen
Eisbärchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1414
Punkte : 1195
Laune : Und für einen kurzen Augenblick habe ich mir selbst geglaubt, dass ich glücklich bin.


BeitragThema: Re: Sunset Ranch   Mo Jun 24, 2013 11:07 pm

Neben die Erleichterung, dass sie gefunden wurde und nicht in der Wildnis verrecken muss, mischte sich die Scham, dass sie als eigentlich gute Reiterin bei einem Wanderritt verloren gegangen ist. Sie mochte es nicht, wenn andere sahen, dass sie Fehler machte. Als Alex sagte, dass sie noch lebte nickte sie nur mit dem Kopf. Ihr lag einen andere Sache auf der Zunge. "Ist mit Goldy alles in Ordnung?" wollte sie wissen.

Brian sah zu Isabella. "Wir müssen einfach positiv denken. Es bringt uns nichts, uns das schwärzeste auszumalen." versuchte er weiter Bella zu beruhigen. Er versagte darin kläglich. Das mit dem Ärger überging er einfach. Er würde die ganze Schuld auf sich laden, da er der älteste der Gruppe war.

__________xxx__________

"Komm. Komm. Wir müssen einfach mit dem Erschlagen und so loslegen."
- Verrückter Hutmacher, Alice 2010
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kopfkrank.tumblr.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sunset Ranch   

Nach oben Nach unten
 
Sunset Ranch
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Sky Cats - Sunset

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Worlds of Dreams :: Rollenspiele :: Die Rollenspiele-
Gehe zu: